Bodenbearbeitung mit neuem Traktor

Endlich ist es soweit! Unser Team Technik, mit Klaus Kolbatz, Karlheinz Kubsch und Herbert Krenz hat die neue Maschine in Empfang nehmen dürfen. Mit Unterstützung der Firma Lutz Matthes – Gartentechnik wurde gleich die unterschiedliche Anbautechnik erprobt und getestet. In den Tagen danach hat das Team schon fleißig mit der Bodenbearbeitung begonnen. Jetzt geht es professionell zu auf unserem Weinberg.

Die Basis ist der Rebschnitt.

Liebe Weinfreunde,

seit Donnerstag sind Helfer und Vereinsmitglieder fleißig auf unserem Weinberg damit beschäftigt, den diesjährigen Rebschnitt fertigzustellen. Unter der Führung von Andreas Scholz werden die Mitglieder und Helfer entsprechend angeleitet und auf die wesentlichen Dinge beim Rebschnitt hingewiesen. Vier Felder sind bereits fertgigestellt, zwei warten noch auf ihren Schnitt. Es macht jedenfalls wieder richtig Spaß draußen bei schönem Wetter aktiv zu sein.

Aber dann ist nur der erste Teil vollbracht, denn die Reben müssen noch als Bogen an den Drahtrahmen gebunden werden, damit die Triebe dann später in die Höhe wachsen können. Auch der Rebschnitt muss noch entsorgt werden. Wir freuen uns über jede helfende Hand.