Bestenseer Weinbauverein e.V.

Bestenseer Weinbauverein e.V.

Bestenseer Weinberg

Unsere Gemeinde Bestensee liegt 35 Kilometer südlich von Berlin. Sie reicht von Königs Wusterhausen im Norden bis zum Pätzer Hintersee im Süden und von Mittenwalde im Westen bis Heidesee im Osten. Bestensee ist umgeben von neun Seen zwischen denen sich ausgedehnte Misch- und Kiefernwälder befinden. Im westlichen Teil der Gemeinde befindet sich der 34 Meter hohe Mühlenberg. In der Historie von Bestensee muss man sehr weit zurückgehen, um die Vorläufer des Weinbaus zu finden, denn nachweislich war die Region Dahme-Spreewald schon zu Zeiten des Alten Fritz in den Weinbau der Mark Brandenburg eingebunden.

Für uns Mitglieder des Bestenseer Weinbauvereins e.V. ist dieser Mühlenberg mit seiner südlichen Hangneigung der Grund zur landschaftlichen Gestaltung. Wir möchten unseren Ort wieder mit einem Weinberg bereichern, Weinbau an einem der nördlichsten Standorte in Deutschland von der Picke auf zu erleben und mitzugestalten, ist eine angenehme Herausforderung. Selbstverständlich freuen wir uns über neue Mitglieder und über jede helfende Hand, die uns bei der Herausforderung rund um den Weinberg unterstützt. Die Früchte unserer gemeinsamen Arbeit werden wir auch gemeinsam genießen.

Vereinsgründung

Die Wurzeln des Weinbaues im Dahmeland  lassen sich bis weit in das 14. Jahrhundert verfolgen und es ist sicher, dass die heutigen Klimabedingungen bessere Voraussetzungen für den Weinanbau bieten als zur damaligen Zeit.

Die Gründung des Bestenseer Weinbauverein e.V. im September 2010 war der Startschuss für die Umgestaltung einer der schönsten Ecken in Bestensee. Der Mühlenberg mit seinen 34 Metern Höhe ist die höchste Erhebung im Ort und bietet einen herrlichen Ausblick auf den alten Dorfkern von Groß Besten mit seiner Dorfkirche. Dass dieser sanfte Anstieg auch noch gen Süden liegt, macht ihn zum idealen Weinanbaugebiet in unserer Region.

Jahrgang 2021

kg

Cabernet Blanc

%

kg

Cabernet Cortis

%

kg

Solaris

%

1.100 kg

Johanniter

%

kg

Pinotin

%

kg

Jahrgang 2020

1.362 kg

Cabernet Blanc

%

232 kg

Cabernet Cortis

%

141 kg

Solaris

%

293 kg

Johanniter

%

323 kg

Pinotin

%

273 kg

Jahrgang 2019

3.525 kg

Cabernet Blanc

%

824 kg

Cabernet Cortis

%

782 kg

Solaris

%

510 kg

Johanniter

%

403 kg

Pinotin

%

1.006 kg

Jahrgang 2018

4.759 kg

Cabernet Blanc

%

461 kg

Cabernet Cortis

%

769 kg

Solaris

%

960 kg

Johanniter

%

1.365 kg

Pinotin

%

1.204 kg

Jahrgang 2017

927 kg

Cabernet Blanc

%

0 kg

Cabernet Cortis

%

130 kg

Solaris

%

540 kg

Johanniter

%

208 kg

Pinotin

%

49 kg

Jahrgang 2016

6.328 kg

Cabernet Blanc

%

1.587 kg

Cabernet Cortis

%

1.167 kg

Solaris

%

987 kg

Johanniter

%

931 kg

Pinotin

%

1.665 kg

Kontakt

Bestenseer Weinbauverein e.V.
Schenkendorfer Weg E4
D-15741 Bestensee
+49 33763 61737

8 + 7 =