Weinlese 2018

Die Weinlese am 15. September 2018 war schon eine Herausforderung an alle Beteiligten. Nicht nur das Lesen und Selektieren war diesmal aufgrund der Menge sehr zeitaufwendig, auch mussten die Tauben rechtzeitig zum Weingut nach Jessen transportiert werden, was in Anbetracht der Quantität auch nicht ganz einfach war. Doch letztendlich ist es vollbracht. Es wurde wieder viel erzählt, geschmunzelt und herzhaft gelacht. Es war ein warmes Gefühl der Gemeinsamkeit, etwas geschafft zu haben.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den vielen fleißigen und freiwilligen Helfern bedanken. Ohne euch wäre dieser Tag nicht so gelungen.

Rebschnitt 2018

Es war ein langer Winter und was die Temperaturen betrifft, könnte man meinen, der Frühling am Mühlen-Weinberg hat noch nicht begonnen. Trotzdem konnte jetzt der Rebschnitt an den über 3.000 Rebstöcken fertig gestellt werden.

Wenn die Bindearbeiten abgeschlossen sind und die abgeschnittenen Überreste von einem ertragreichen Jahr abgefahren wurden, kann die Bodenbearbeitung beginnen.

Arbeit auf dem Weinberg

Die Arbeiten sind auf eine guten Stand. Das ist auch unerlässlich, denn die Reben wachsen zu dieser Jahreszeit im Eiltempo. Dank der fleißigen Hände unser Mitglieder, allen voran Andreas, Dieter, Hellfred, Herbert, Barbara, Rainer und einigen anderen, befindet sich der Weinberg in einem perfekten Zustand, wie nach einem Friseurbesuch  , aber seht selbst …